Das Perfekte Tool für Ihre BACnet Analysen.

Highlights:


BACnet Netzwerke

Mit den BACnet Who-Is/I-Am Diensten lassen sich Geräte im Netzwerk bequem ermitteln und ein Abbild der Geräteeigenschaften und Objekte in BACeye einlesen.

browse_device.jpg

Eine Detailanzeige aller Objekte erlaubt den Zugriff auf die Objekteigenschaften (Properties).


Überwachungsliste

Die Überwachungsliste zeigt die wichtigsten Eigenschaften von ausgewählten Objekten an. Die Objekte können aus demselben oder aus verschiedenen Geräten zusammengestellt werden.

5448335436_decf8982aa_b.jpg

EDE-Files

Generieren Sie EDE-Files auf einfachste Weise. 

Das EDE File (Engineering Data Exchange) ist ein Format für eine BACnet Datenpunktliste, spezifiziert von der BACnet Interest Group Europe (BIG-EU).

4921222956_c23a009a11_b.jpg

Alarme

Alle Objekte werden zusammen mit ihren Statusinformationen (Status_Flags) angezeigt.

IN_ALARM
FAULT
OUT_OF_SERVICE
OVERRIDDEN

Die Filterung und die Suche nach Statusfunktionen ist natürlich jederzeit möglich.


Zeitschaltpläne

Mit BACeye können BACnet Calendar und Schedule Objekte bequem angezeigt und bearbeitet werden.

Das Wochenprogramm (Weekly-Schedule) und der Ausnahmezeitschaltplan (Exception-Schedule) können separat bearbeitet werden. Die kombinierte Anzeige ermöglich die Übersicht über den tatsächlich wirkenden Wert.

Weekly-Schedule und Exception-Schedule können separat bearbeitet werden. Die kombinierte Anzeige ermöglicht die Übersicht über den tatsächlich wirksamen Zeitschaltplan.

exception_schedule.jpg

Systemvoraussetzungen

Unterstützte Betriebssysteme:

  • Windows 7 32 Bit / 64 Bit
  • Windows 8 32 / 64 Bit
  • Windows 8.1 32 / 64 Bit
  • Windows Server 2008 R2 64 Bit
  • Windows 2009 Server 32 Bit / 64 Bit
  • Windows 2003 Server 32 Bit

Hardware Voraussetzungen:

  • Standard PC
  • 60 MB freier Speicher auf der Festplatte
  • Ethernet Netzwerkkarte
  • Zur Kommunikation mit BACnet MS/TP Netzwerken wird ein BACnet MS/TP Router (z.B. MBS UBR-01) benötigt.